Wo die NEOS Wähler gewinnen könnten

ZAHLEN ZUR WIEN-WAHL. Orientierung bieten die Ergebnisse, die das Liberale Forum vor bald 20 Jahren erreichen.

-

ZAHLEN ZUR WIEN-WAHL. Orientierung bieten die Ergebnisse, die das Liberale Forum vor bald 20 Jahren erreichen.

Die NEOS treten bei der Gemeinderatswahl zum ersten Mal an. Doch das Liberale Forum von Heide Schmidt, das als ihre Vorgängerpartei angesehen werden kann, schaffte 1996 knapp acht Prozent. Wobei die Bezirksergebnisse Rückschlüsse darauf ermöglichen, wo die pinke Spitzenkandidatin Beate Meinl-Reisinger gemeinsam mit ihren Mitstreitern am ehesten punkten könnte: Innerhalb des Gürtels nämlich.

In der City wurden die Liberalen vor bald 20 Jahren von 13,49 Prozent gewählt, in der Josefstadt waren es 13,28 Prozent. Weniger Zuspruch ernteten sie dagegen in den großen Außen- bzw. einstigen Arbeiterbezirken. In Simmering kamen sie etwa nur auf 5,14 Prozent.

> Dieser Beitrag ist zunächst auf VIENNA.AT erschienen.

Könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Your email address will not be published.