Österreicher ernähren sich gesünder

ZAHLEN ZUM TAG. Der Fleischkonsum sinkt – und der Geflügelanteil steigt.

-

ZAHLEN ZUM TAG. Der Fleischkonsum sinkt – und der Geflügelanteil steigt. 2009 haben Herr und Frau Österreicher im Schnitt noch 66,5 Kilogramm Fleisch verzehrt, im vergangenen Jahr waren es mit 65,2 fast eineinhalb kg weniger. Zurückgegangen ist vor allem der Schweinefleisch-Konsum (von 40 auf 39,2 kg). Zugenommen hat dagegen der Verzehr des etwas gesünderen Geflügels (von 11,9 auf 12,6 kg). Quelle: Statistik Austria

Könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Your email address will not be published.