Österreich: Mehr Todesfälle als Schweden im Frühjahr

-

ZAHLEN ZUM TAG. Ein Vergleich führt zu einem katastrophalen Ergebnis, das hierzulande kaum wahrgenommen wird.

Die österreichische Bundesregierung tut sich schwer damit, Fehler einzugestehen oder sich einer traurigen Realität zu stellen; Kanzler Sebastian Kurz (ÖVP) etwa redet lieber von einer Normalität im kommenden Sommer.

Leistungen, die ÄrztInnen und PflegerInnen abverlangt werden, werden eher als Selbstverständlichkeit hingenommen, das Sterben wird verdrängt. Das ist umso bemerkenswerter als im Frühjahr in diesem Zusammenhang immer wieder auf Schweden verwiesen worden ist; und als Österreich in der zweiten Welle nun mehr Todesfälle im Zusammenhang mit der Pandemie zu verzeichnen hat als Schweden damals.

dieSusbstanz.at vergleicht die Entwicklungen ab dem ersten Tag mit mehr als zehn Sterbefällen. Als Quellen dienen die staatlichen Gesundheitsbehörden AGES und Folkhalsomyndighete.

In Österreich gibt es seit dem 17. Oktober mehr als zehn Fälle, in Schweden hatte es das im Frühjahr ab dem 23. April gegeben. 65 Tage später hat Österreich nun 4425 Todesopfer zu beklagen, in Schweden hatte es sich nach dieser Zeit vor etwas mehr als einem halben Jahr um 4357 gehandelt. Gemessen an der Bevölkerung wäre der Unterschied noch größer, Österreich hat neun, Schweden 10,2 Millionen Einwohner. In der zweiten Welle ist das skandinavische Land bisher glimpflicher davongekommen.

dieSubstanz.at spricht Sie an? Unterstützen Sie dieSubstanz.at >

dieSubstanz.at – als Newsletter, regelmäßig, gratis

* erforderliche Angabe


Könnte Sie auch interessieren

1 Comment
  1. Daniel R. Janetschek 10 Monaten ago

    Aber es gibt einen Unterschied zwischen Österreich und Schweden. Schweden ist viel mehr introvertiert, Klima macht die Leute weniger raus, nicht viele Ältere wie in Österreich, und das erste Land Europa für Digitalisierung: sie arbeiten gerne zu Hause via internet. Österreich sind heisse Köpfe im Vergleich und gehen zum Protest wöchentlich. Im Schweden gar nicht so.

    Reply

Kommentar schreiben

Your email address will not be published.