#VdB Wichtigste Wählergruppe? Sozialdemokraten

ZAHLEN TUM TAG. Bei der Stichwahl im Mai kam nur jede vierte Stimme von einem Anhänger der Grünen. 

-

ZAHLEN TUM TAG. Bei der Stichwahl im Mai kam nur jede vierte Stimme von einem Anhänger der Grünen.

2.251.517 Stimmen hat der ehemalige Grünen-Chef Alexander Van der Bellen bei der Bundespräsidenten-Stichwahl im Mai erhalten. Wobei es sich naturgemäß nicht nur um Sympathisanten „seiner“ Partei handeln konnte; diese hätten auch im besten Fall nur einen Bruchteil davon zusammengebracht. Van der Bellen war viel mehr auf eine breitere Unterstützung aus anderen Lagern angewiesen. Und die hat er bekommen.

Die größte Wählergruppe bildeten laut einer SORA-Analyse Frauen und Männer, die bei der Nationalratswahl 2013 die SPÖ gewählt hatten: 763.000 von ihnen stimmten demnach für Van der Bellen. „Grüne“ taten dies zwar nahezu geschlossen; sie waren aber nur 551.000. Bemerkenswert: Gleich dahinter rangierten ÖVP-Wähler mit 499.000. Stärker ins Gewicht fielen im Übrigen NEOS-Anhänger mit 191.000.

Könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Your email address will not be published.