Eine Frage des Geldes

ZAHLEN ZUM TAG. Beitragseinnahmen der Sozialversicherungen sind ähnlich hoch wie die Steuereinnahmen des Bundes.

-

ZAHLEN ZUM TAG. Beitragseinnahmen der Sozialversicherungen sind ähnlich hoch wie die Steuereinnahmen des Bundes.

Auf 51,71 Milliarden Euro haben die Steuereinnahmen des Bundes im vergangenen Jahr betragen. Und zwar brutto: Gemeint ist damit der Betrag, der abzüglich der Überweisungen an Länder und Gemeinden sowie des EU-Beitrages bleibt. Im Hinblick auf die Sozialversicherungsreform, bei der es naturgemäß auch um Macht und Einfluss geht, ist bemerkenswert, dass die Sozialversicherungen im Rahmen der Selbstverwaltung durch die Sozialpartner ähnliche hohe Beitragseinnahmen verzeichneten; sie beliefen sich 2017 auf 50,95 Milliarden Euro.

An Länder und Gemeinden überweis der Bund von den Netto-Steuereinnahmen im vergangenen Jahr unter dem Titel „Finanzausgleich“ insgesamt 27,05 Milliarden Euro.

>> dieSubstanz.at zur Politik bekommen Sie auch per Mail. Damit Sie nichts verpassen >> Zum Newsletter

Könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Your email address will not be published.