Internetnutzung: Frauen auf der Überholspur

ZAHLEN ZUM TAG. Jüngere Frauen eher im Netz unterwegs als Männer. Bei den Älteren schaut’s noch anders aus. 

-

ZAHLEN ZUM TAG. Jüngere Frauen eher im Netz unterwegs als Männer. Bei den Älteren schaut’s noch anders aus.

Fast alle Unter-35-Jährigen surfen im Internet, so die Zahlen, die Statistik Austria erhoben hat. Auffallend ist jedoch, dass der Anteil bei den Frauen höher ist als bei den Männern. Bei den 16- bis 24-Jährigen liegt er mit 98,4 Prozent beispielsweise um 1,4 Prozentpunkte darüber, bei den 25- bis 34-Jährigen mit 93,5 Prozent ebenfalls.

Möglicherweise ist das auch Ausdruck eines gesellschaftlichen Wandels: Junge Frauen sind im Schnitt besser gebildet und gehen eher studieren als Männer. Diese Entwicklung dauert noch nicht lange an. Auch in puncto Internetnutzung drehen sich die Verhältnisse mit dem Alter daher: Schon bei den 35- bis 34-Jährigen ist der Anteil der Männer, die surfen, mit 85,2 Prozent um ganze 11,3 Prozentpunkte größer als bei den Frauen dieser Altersgruppe.

Könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Your email address will not be published.