Alte ÖVP, junge Grüne

-

ZAHLEN ZUM TAG. Bei den bis 29-Jährigen sind die Grünen stärkste Partei, bei den ab 60-Jährigen ganz klar die ÖVP.

Das Wahlverhalten nach Alter ist extrem unterschiedlich, wie die Wahltagsbefragung von SORA/ISA für den ORF ergeben hat. Bei den Jüngern sind die Grünen vorne, bei den Älteren ganz klar die ÖVP.

Bei den bis 29-Jährigen schaffen die Grünen 28 Prozent und damit gut doppelt so viel wie insgesamt. Auf Platz zwei folgt in dieser Altersgruppe die SPÖ mit 22 Prozent. Ebenfalls vor der ÖVP liegt die FPÖ mit 17 Prozent. Die Neue Volkspartei des 32-jährigen Kanzlers Sebastian Kurz, der zuletzt auch den Wahlkampf seiner Partei übernommen und bestimmt hat, muss sich mit 16 Prozent begnügen. Zumindest die Neos kann sie damit hinter sich lassen; diese Partei kommt auf 14 Prozent.

Bei allen anderen Altersgruppen liegt die ÖVP vorne. Und zwar ganz klar: Bei den 30 bis 59-Jährigen holt sie 33 Prozent und bei den ab 60-Jährigen gar 48 Prozent. Auch hier befindet sich die SPÖ auf Platz zwei (26 Prozent). Die FPÖ folgt mit 16 Prozent. Bescheiden die Ergebnisse von Grünen und Neos mit jeweils vier Prozent.

 

dieSubstanz.at – als Newsletter, regelmäßig, gratis

* erforderliche Angabe


Könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Your email address will not be published.