Raucher: Als Steuerzahler willkommen

ZAHLEN ZUM TAG. Tabaksteuer hat dem Finanzminister allein im vergangenen Jahr 1,8 Milliarden Euro gebracht. 

-

ZAHLEN ZUM TAG. Tabaksteuer hat dem Finanzminister allein im vergangenen Jahr 1,8 Milliarden Euro gebracht.

Während die Gesundheitsministerin den Österreichern das Rauchen abgewöhnen möchte, lebt der Finanzminister ein Stück weit davon: Das Tabaksteueraufkommen betrug im vergangenen Jahr immerhin 1,8 Milliarden Euro. Zum Vergleich: Das Aufkommen der veranlagten Einkommensteuer war nur etwa doppelt so hoch. 

Die Tabaksteuer zählt im Übrigen zu den Steuern, die sich – zumindest aus Sicht des Finanzministers – gut entwickeln: Seit 2005 ist es um ein Drittel gestiegen; das entspricht in etwa auch dem Ausmaß des Wirtschaftswachstums.

Zum Anstieg beigetragen haben allerdings auch Tabaksteuererhöhungen. Wobei die Wirkung sogar unter den Erwartungen geblieben ist: Gegenüber 2013 hätte das Aufkommen aufgrund der letzten Erhöhung 2015 beispielsweise um rund 160 Millionen Euro zunehmen sollen; zustande gekommen sind aber nur gut 110 Millionen Euro.

Könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Your email address will not be published.