Pensionskosten steigen zweimal stärker als Wirtschaftsleistung

ZAHLEN ZUM TAG. Heuer hat der Bundeszuschuss zur Sozialversicherung bereits 6,12 Milliarden Euro ausgemacht.

-

ZAHLEN ZUM TAG. Heuer hat der Bundeszuschuss zur Sozialversicherung bereits 6,12 Milliarden Euro ausgemacht.

Als zu Beginn des Jahres die aktuellen Pensionskosten bekannt wurden, herrschte Erleichterung; der Anstieg fiel niedriger aus als erwartet. Das Sozialministerium warnte jedoch, dass noch einiges nachkommen werde. Und tatsächlich: Aufgrund einer „höheren Bevorschussung“ infolge der letzten Pensionsanpassung verzeichnet das Finanzministerium erhebliche Zuwächse.

Von Jänner bis Mai belief sich der Bundeszuschuss zur Sozialversicherung auf 6,12 Milliarden Euro – und damit um immerhin 350 Millionen Euro mehr als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Weitet man den Beobachtungszeitraum aus, so wird die Entwicklung noch deutlicher: Seit 2006 ist der Aufwand in den ersten fünf Monaten um 62 Prozent gestiegen – und damit zweimal stärker als die Wirtschaftsleistung.

Die 6,12 Milliarden Euro entsprechen im Übrigen schon fast dem gesamten Schulbudget inkl. Lehrergehälter, das der Bund für heuer vorgesehen hat (6,86 Milliarden Euro).

Könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Your email address will not be published.